Posts

Tiffany Rothe Workouts - fit werden auch ohne Studio

Bild
Tiffany Rothe Workouts fit werden auch ohne Studio
Seit ca. 2 Jahren hab ich eine Personal Trainerin. So empfinde ich es zumindest. Denn diese Frau macht mich fit! Und das ganz ohne Studio. Rein über youtube-Videos!
Tiffany Rothe....was gibt es vorab mal zu ihr zu sagen?
“Train your mind, Work your body, Lift your Spirit" Die gebürtige Amerikanerin war bis zu ihrem 17. Lebensjahr Tänzerin und hat dann den Fitness-Bereich für sich entdeckt. Neben dem Jura-Studium und der Laufbahn zum Bachelor of Arts hat sie Aerobic unterrichtet und sich in Fitness-Belangen immer weitergebildet. Allein dafür bewundere ich sie schon.  Eine Frau mit Biss und Durchhaltevermögen. Und nun seien wir mal ehrlich: was hält uns denn ab, zuhause zu trainieren? Doch meist der innere Schweinehund. Da meldet man sich dann im Studio an und geht anfangs immer artig 3-4 mal die Woche los. Kurse, Trainingsumlauf nach Plan. Und dann kommt der Tag...da setzt man zum ersten Mal aus. Ein Grund findet sich schon. Und scho…

wenig begeisternd: Lookfantastic Box

Bild
Man kann ja nicht immer nur auf Alles Lobeshymnen anstimmen. Und ich nehme mir die Freiheit, auch im Blog mal zu meckern. Bestimmt wird es Frauen geben, die diese Box unglaublich toll finden. Ich hab sie nun zum 1.Mal bezogen und denke nicht, dass ich noch einen weiteren Versuch unternehmen werde.
Daher auch dieser Post ausserhalb meiner Struktur. Es will raus!
Dazu muß ich sagen, daß ich auf der Seite im Shop unheimlich günstig Parfum gekauft habe und sehr zufrieden war mit dem Service! Schnell und unkompliziert. Bei der Box lief es irgendwie von Anfang an unrund. Ich fand sehr unausgereift, daß man um solch eine Box zu abonnieren, eine Kreditkarte benötigt. Hat man diese nicht, so geht nur jede Box einzeln. Sie kostet bei dieser Einzelabnahme 17,95€. Kein Ding, wenn der Inhalt stimmt.









Im Umkarton befand sich ja auch ein wirklich hübscher Karton. Fing also super an. Schönes Design mit goldener Prägeschrift. Fein, dachte ich mir und öffnete. Miniausgabe der "Elle".  Darunter …

Bare Minerals...das etwas andere Make-Up

Bild
Es gibt ja Frauen, die ihre Make-Up-Routine zu einem echten Happening machen. Das wäre einfach nicht mein Fall. Dies ganze Contouring etc. ist mir persönlich zu aufwendig und auch zu unnatürlich. Es dauert mir zu lange und je älter ich werde, desto weniger mag ich geschminkt wirken. Zumindest tagsüber. Und wenn man wie ich in die Wechseljahre kommt (oder mittendrin ist), und diese ungewollten Hitzeattacken einsetzen...dann wird es komplizierter, die perfekte Foundation zu finden. In kalten Jahreszeiten geht es ja noch. Aber wehe das Thermometer zeigt mehr als 30° an. Dann sind all meine Make-Up's und BB/CC-Creams völlig raus! Ich glänze dann...müßte ständig irgendwie was draufpudern... das kann es ja auch nicht sein!
Und siehe da: ich habe jetzt Produkte gefunden, die mir dies ganze Theater ersparen und zudem wirklich natürlich wirken und meine Poren nicht verstopfen.
Loses Make-Up von Bare Minerals. Mein allererster QVC-Einkauf und direkt ein Volltreffer.
Das Package, das ich erw…

Nageldesign natürlich - natürlich Nageldesign

Bild
Nach ein paar Tagen komplett ohne Gele, Lacke und Co. war es nun wieder soweit.
Die große Kiste mußte her und es wurde gegelt, was die Tiegel hergaben.
Mit meinem neuen standfesten Gel von "Lavenie" hadere ich noch. Ist halt einfach ungewohnt, wenn man sonst immer mittelviscosige Gele verarbeitet.
Aber das Ergebnis finde ich sehr schön. Und da ich es so liebe, ganz neu verlängerte Nägel so natürlich wie möglich zu belassen; ist das diesmal auch passiert. Mal nicht so spitz gefeilt wie die letzten Monate; recht lang und schön milchig.
Nächste Woche beginne ich bestimmt wieder, mir ein Design auszugucken. Hab mir so tolle neuen Lacke gekauft....es beginnt zu kribbeln in mir, sie auszuprobieren ;-) Ausserdem habe ich neue Stampingschablonen bestellt. Die werden natürlich auch zeitnah ausprobiert. Freue mich sehr auf folgende Motive: 






Offshoulder Lieblingsblusen

Bild
Es ist Fashion-Friday!
Und was durfte in den Schränken dieser Saison nicht fehlen?
Eine (oder viele) Off-Shoulderbluse natürlich!
Auch ich bin diesem Virus erlegen und hab so Einige ergattert.
Dank meiner wechselbaren BH-Träger von (siehe hier) kann ich diese Blusen jetzt sogar tragen MIT nem normalen BH und nicht ohne oder nur mit nem Trägerlosen. Denn sind wir mal ehrlich: so richtig 100% wohl und sicher obenrum fühlen wir Frauen mit ein wenig mehr als B-Körbchen uns doch nur mit der richtigen Verpackung der Oberweite.
Ich handhabe das ganz nach Tagesform. Mal ohne, mal mit Schmuckträger.
Meinen Favoriten zeige ich mal direkt am Anfang: Muster sieht man bei mir ja eher selten. Aber dieses florale Design sagte mir sofort zu, als ich durch die Zebra21-Filiale strich. Ein Spontan-Kauf, den ich nicht bereut habe. Der Gummizug im Schulterbereich ist recht stramm. Das mag manchmal störend sein. Aber es erspart auch ständiges Gezuppel. Der Stoff ist so eine Art Georgette, würde ich Laie mal…

DKNY so blush .... Duft ausser der Reihe

Bild
Heute mal ein Post ausser der Reihe meiner neuen Blog-Struktur.

Denn mein Parfum ist eingetroffen. 
Und ich bin nach wie vor total angetan!
Manchmal hab ich schon Probe gesprüht...fand es herrlich...und Tage später war ich nach dem Kauf dann doch enttäuscht.
Vielleicht geht es euch auch so....manchmal denke ich, es kommt kein wirklich innovativer Duft mehr auf den Markt. Irgendwie hat man Alles schon mal gerochen ^^
Jeder hat ja so seine Duftlinie. Bei mir hat sich diese im Laufe der Jahre sehr geändert. Das scheint mir normal. Zum Einen entwickelt und verändert man sich ja selbst und zum Anderen sind auch Düfte Moden und Trends unterlegen.
Früher liebte ich auch schon mal schwerere, pudrige Düfte. YSL "Paris",  Cacharel "LouLou", Dior "Hypnotic Poison", YSL "Opium Rouge" etc.
Diese Düfte finde ich heute eher grenzwertig und würde sie mir nicht mehr kaufen. Vorerst zumindest nicht.
Heute liebe ich vor Allem in Frühling und Sommer die leichten Dü…

Motorrad-Trip zum Schweriner See

Bild
Lübstorf - eine kleine Gemeinde ganz dicht an Schwerin gelegen. Hier hat es uns zum 2.Mal hingezogen. 
Mit Arbeitskollegen meines Mannes und am Wichtigsten: auf den Motorrädern. Bilder der anwesenden Personen veröffentliche ich nicht. Denke, das kann man nachvollziehen.  7 Motorräder machten sich am Freitag Morgen also auf den Weg. 7 Männer und ich als einzige Frau unter ihnen. Henne im Korb....lach! Die anderen Damen fahren entweder nicht gern Motorrad oder mußten arbeiten.  Die kurvenreichste Strecke ist es ja nicht gerade, die wir da zu bewältigen hatten. Aber egal.... die Luft war ganz gut. Bewölkt war es, aber wenigstens trocken. Von diesem Sommer erwartet man ja schon kaum noch mehr.  Man juckelte die ersten 80Kilometer und dann lockten uns Kaffee und leckere Brötchen ins Café Bogner an der B191 in Eschede. Ja, das ist dort, wo mal das schlimme Zugunglück war.  Eins unserer Motorräder sieht man leider nicht. Hat sich versteckt, der Gute. Unser Maschinchen ist die 5. von links. …

Meine Sommerdüfte

Bild
Parfums & ich:
                 .... eine große Liebe!!!

Mein Regal ist voll mit Düften. Ich liebe es, wenn mich gute Düfte umgeben. Meine Favoriten in diesem Sommer möchte ich nun mal vorstellen. Bvlgari und Issey Miyake würde ich am Liebsten kontaktieren; weil ich mich sehr ärgere, daß von diesen Firmen meine Lieblingsdüfte einfach nicht mehr auf dem Markt sind.

Das "a scent" von Issey Miyake ist ja nach wie vor auf dem Markt. Wie man auf dem Bild des Posts sieht hab ich mir gerade eine neue Flasche zugelegt. Aber dieser Duft kommt mit der vergangenen Sommer-Edition mit dem Beinamen "a scent Soleil de néroli"  (links daneben mit roter Schrift) absolut nicht mit. Das "normale" EdT ist ein frischer, grüner Duft wie
ein Lufthauch. Sehr zitrus-lastig.

Die Sommeredition beeinhaltet wie das Original auch Hyazinthe und Jasmin. Aber die Neroli- und Tiare-Noten fehlen dem "Stammduft" aus dem Hause Miyake. Der Moschushauch ebenso. In gängigen Parfumer…

Kulturbeutel Must-Haves

Bild
Wer fährt nicht gern in den Urlaub? Ich denke kaum jemand! Und wenn es nur für 2-3 Tage ist. Irgendwohin ins Blaue oder in eine schöne Stadt. Das Packen gestaltet sich ja im Grunde ganz gleich, egal ob man für 2 Nächte oder für 2 Wochen weg möchte. Was schleppt ihr so an Kosmetik mit in den Urlaub oder auf nen Wochenend-Trip? Gestern Abend erst hab ich mein Beutelchen wieder ausgepackt und war froh,  all diese Dinge dabei gehabt zu haben.

Für mich gibt es da ein paar feste Bestandteile in meinem Kulturbeutel. Die müssen auch mit, wenn ich nur das kleine Köfferchen am Motorrad habe!
Bio-Repair-Zahnpasta und ne gute ZahnbürsteMizellen-Abschminktücher (denn nur Seife ist für's Abschminken eben nicht genug - gerade bei meiner Waterproof-Mascara)je nach Jahreszeit was für den Teint: entweder die Daily-Vitamins-Creme von Sans Soucis oder Bare-Minerals Puder-Foundation o.o.o.natürlich das Pflege-Set  von Ètern'LLidschattenpalettene Rougepalettemeine aktuelle Lieblingsmascaradie passen…

Glamour Sunday in blue: Nails-Day No.1

Bild
Der sonntägliche Nails-Day No.1 
Heute recht spät, da wir gerade erst vom Wochenend-Trip mit dem Motorrad zurück sind. War toll; aber man ist immer platt, als hätte man Jetlag. Mit 20 hat man die paar Kilometer irgendwie besser weggesteckt :( Also halte ich mich heute ein wenig kürzer und hoffe auf Verständnis. Am 3.8. hatte ich kurz nen blauen Glitzer-Topcoat im Bild gezeigt und hier sieht man nun, welchen schönen Effekt er zaubern kann. Ich hab ihn einfach mit meinem zart-fliederfarbenen Lack von Essence. Den hab ich schon vorgestellt hier und hier. Für mich eine Top-Kombination, die zu vielen Sommer-Outfits paßt. Hab ihn mal mit ner Handy-App ein wenig aufgemotzt. Ist aber keine Werbung für die Zeitschrift!!! Übrigens hab ich ihn lediglich auf den kleinen Fingern Fullcover lackiert. Sonst nur schräg, den Einen mehr, den Anderen weniger. Sieht einfach toll aus!
In wenigen Tagen werd ich Nägel auffüllen und dann sieht's auch wieder perfekter aus. 
Und am Mittwoch folgt ein klein…

Lange Jeansjacke im Used-Look

Bild
Der 1. Freitag, an dem ich meinem "Plan" folgen möchte und daher ist heute ein Mode-Piece da. Dieser Sommer hat sich ja bisher eher vergebens bitten lassen.Viele schöne Teile habe ich noch nicht ein einziges Mal angehabt. Jacken hingegen mußten oft irgendwie mit, wenn man sich an die Luft wagte. Und hier zeig ich mal Eine davon:

Eigentlich ist sie ideal für den berühmten "Übergang". Lang geschnitten, mit Krempelärmeln aus Shirt-Stoff für nen witzigen Kontrast. Der Jeansstoff ist wunderbar weich und nicht so starr.
Anfangs hab ich mich ein wenig geärgert, daß die Ärmel nur schön aussehen,wenn man sie krempelt. Aber ich hab mich dran gewöhnt. Ebenso trag ich sie nur offen. Aber das hab ich bei vielen Sommerjacken. Ein wenig chice Elemente hinzugefügt und sie peppt die schlichtesten Outfits total auf. Ich bin ein echter Fan dieser Jacke.
Eine sehr ähnliche Jacke, nur mehr zerrissene Optik und klassische Ärmel gibt es bei "The MustHaves" online zu erstehen. D…

Struktur und ein bißchen Glitzer

Bild
Struktur muß her! Ja, auch ein Blog braucht eben Ordnung. Und die will ich ihm nun verpassen. Und dazu habe ich mir ein paar Fakten überlegt.

Ich werde künftig alle 2 Tage posten und das immer artig nach Themen.

Montag:  Beauty-Session

Mittwoch:  Travel-Time oder Lifestyle-Tag

Freitag:  Fashion-Party

Sonntag:  Nails-Day

Die Tage dazwischen nehme ich mir, um die Posts ordentlich vorzubereiten. Die Fotos wollen geknipst und zurechtgeschnippelt werden. Das dauert manchmal echt lange. Und die Texte fliessen auch nicht an jedem Tag gleich gut durch die Finger. Vor Allem aber möchte ich mit der Strukturierung eine gewisse Kontinuität erreichen.
Ich hoffe, es kommt gut an.
Am Beginn muß man viel mehr lernen, als ich dachte. Google-Optimierung z.B. ist ein extrem großes Feld und manches kommt in meinem Oberstübchen nur schwer an. Die vielen englischen Fachbegriffe wollen erst verstanden werden. Und diese HTML-Geschichte bereitet mir eh immer Kopf-Chaos. Aber ich geb mir Mühe, dazuzulernen. Un…